Sie sind hier: Politik

Drucksache - /07/012-1-1/2013  

Betreff: Sanierung der "Ringstraße"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Lieders-Rotärmel, Olesja
Beratungsfolge:
Gemeinde Sudwalde Anhörung
11.03.2014 
Sitzung des Rates der Gemeinde Sudwalde zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

In der Ratssitzung am 19.12.2013 wurde bezüglich der Sanierung der „Ringstraße“ (südlicher Teilbereich von der L 356 „Mallinghäuser Straße“ bis zur Abzweigung „Bürgermeister-Schäfer-Straße“) einstimmig beschlossen, unter vorheriger Beseitigung der Absackungen auf der 4 m breiten vorhandenen Fahrbahn eine Asphalttragdeckschicht aufzubringen.

 

Im Zuge der weiteren Abwicklung wurde zunächst, zumal die Fa. SUDAU sich bereits im Vorfeld gegen eine solche Ausbauvariante ausgesprochen hatte, eine (beschränkte) Ausschreibung der hierzu zu leistenden Ingenieurleistungen durchgeführt, wobei letztlich die Fa. Grontmij, Bremen, mit einer Umsetzung der betreffenden Maßnahme betraut worden ist.

 

Im Rahmen eines Ortstermine am 18.02.2014 wurde der Fa. Grontmij der Umfang der Baumaßnahme vorgestellt; hierzu wurde der Firma ebenfalls die Kostenberechnung der Fa. SUDAU UG vom 18.10.2013 zu dieser Maßnahme zur Verfügung gestellt ( = darin errechnete Bruttokosten von 124.000,00 € incl. der Erneuerung des Durchlasses an der „Sudwalder Beeke“).

 

Die Fa. Grontmij hat am 24.02.2014 aktuelle Kostenberechnungen übersandt (vgl. auch Anlage). Festzuhalten ist, dass die Firma den beabsichtigten Ausbau (auch) als keine dauerhafte Lösung ansieht und diese Maßnahme ohne weitere technische Maßnahmen als „nicht ratsam“ einordnet. Vorgeschlagen wird demnach der Einbau einer sog. „Verbundmatte“, was zu zusätzlichen Bruttokosten in Höhe von 17.500 € führt.

 

Die Kosten für die seitens des Rates der Gemeinde Sudwalde beschlossene Maßnahme beziffert Fa. Grontmij (mit der vorgeschlagenen Verbundmatte) auf brutto 145.000 €; für einen Neubau der Straße auf brutto 164.000 €.

 

 

 

 


Anlage/n:

 

Anschreiben/ Kostenberechnungen Fa. Grontmij vom 24.02.2014

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 img148 (7710 KB)      
Stammbaum:
VO/07/012/2013   Sanierung der "Ringstraße"   Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage
VO/07/012-1/2013   Sanierung der "Ringstraße"   Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage
/07/012-1-1/2013   Sanierung der "Ringstraße"   Bauen und Umwelt   Mitteilungsvorlage