Sie sind hier: Politik

Drucksache - VO/04/002/2020  

Betreff: Ausnahmegenehmigung / Befreiung von den örtlichen Bauvorschriften des B-Planes Nr. 8 "Am dünnen Sünder"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60 - 63 20 11 / 04
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
Beratungsfolge:
Gemeinde Neuenkirchen Entscheidung
10.03.2020 
Sitzung des Rates der Gemeinde Neuenkirchen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Die Eheleute Volkmann, Weyhe, haben nunmehr das Grundstück der Gemarkung Neuenkirchen, Flur 3. Flurstück 21/3 (künftige Postanschrift: Amselweg 3) erworben, um dort ein Einfamilienhaus nebst Nebengebäude (Garage) zu errichten.

 

Das geplante Haus soll dabei im Gartenbereich eine Traufwandhöhe von über 3,80 m aufweisen(vgl. Antragsschreiben der Eheleute).

 

Da sich das betreffende Grundstück sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes (B-Planes) Nr. 8 „Am dünnen Sünder befindet“ findet diese Art einer baulichen Ausführung seitens des Landkreises Diepholz als Baugenehmigungsbehörde zunächst keine Zustimmung, da sie gegen Ziffer 1 der festgelegten örtlichen Bauvorschriften verstößt (vgl. auch Anlage).

 

Eine baurechtliche Genehmigungsfähigkeit kann jedoch dadurch erzielt werden, sofern die Gemeinde zugunsten der Antragsteller eine Ausnahmegenehmigung / Befreiung von dieser örtlichen Bauvorschrift erteilt.

 

Hinweise: Die Gemeinde hat bereits für die Geltungsbereiche der B-Pläne Nr. 10 „Zum dünnen Sünder“ bzw. B-Plan Nr. 6 „Nördlich vom Sportplatz“ in der Vergangenheit (wiederholt) Ausnahmegenehmigungen / Befreiungen von bestehenden örtlichen Bauvorschriften erteilt; in der Regel haben sich diese Genehmigungen / Befreiungen jedoch auf Dachformen bzw. Dachneigungen bezogen. 

 

Die Vorgabe einer Traufwandhöhe als örtliche Bauvorschrift wurde durch die Gemeinde lediglich für den Geltungsbereich des B-Planes Nr. 8 vorgegeben; in anderen B-Planbereichen ist diese Vorgabe nicht existent.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeinde Neuenkirchen erteilt Frau und Herrn Nadine und Dr. Eike Volkmann, Hördener Str. 49. 28844 Weyhe, für den Bau eines Wohnhauses mit Garage auf dem Flurstück 21/3, Flur 3, Gemarkung Neuenkirchen (künftige Postanschrift: Amselweg 3), eine Ausnahmegenehmigung / Befreiung zu Ziffer 1 (Traufwandhöhe) der örtlichen Bauvorschriften des B-Planes Nr. 8 „Am dünnen Sünder“.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

_______ Ja-Stimmen                     _______ Nein-Stimmen                     _______ Enthaltungen

 

 

 

 

____________________________________

Unterschriften

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 B-Plan Nr. 8 Gemeinde Neuenkirchen (3913 KB)      
Anlage 2 2 Antrag Volkmann Ausnahmegenehmigung Befreiung (572 KB)