Sie sind hier: Politik

Drucksache - VO/05/004/2019  

Betreff: Unterhaltung des Teiches beim Feuerwehrhaus in Scholen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60 - 67 10 02 / 05
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
Beratungsfolge:
Gemeinde Scholen Entscheidung
11.09.2019 
Sitzung des Rates der Gemeinde Scholen (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Basierend von den Erörterungen im Rahmen der Ratssitzung am 19.03.2019 (vgl. TOP 1 des vertraulichen Teiles – Ortsbesichtigung Feuerlöschteich (beim Feuerwehrhaus) in Scholen) wurde von der Fa. Lüdecke, Kirchdorf, ein Angebot für die Umzäunung des betreffenden Teichgrundstückes mit einem Doppelstabmattenzaun eingeholt. Dieses geht von zu erwartenden investiven Kosten in Höhe von 4.375,04 € (vgl. auch anliegendes Kostenangebot)  aus.

 

Die Einholung eines entsprechenden Angebotes von der Fa. Zaunbau-Hartmann in Mellinghausen war im Vorfeld aufgrund der fehlenden Mitwirkung der Firma gescheitert.

 

Betreffend der Räumung und Reinigung des Teiches mittels eines Baggers wurde ferner die Fa. Goldmann GmbH &  Co. KG, Scholen – Blockwinkel, um Erstellung eines entsprechenden Angebotes gebeten.

 

Diese Firma geht dabei zunächst von Bruttokosten für eine Räumung sowie Reinigung des Teichgeländes in Höhe von 15.515,22 € für den Fall einer „normalen“ Entsorgung von 200 Kubikmeter Schlamm aus (vgl. auch weitere Anlage).

 

Sollte hingegen die in jedem Falle durchzuführende Analyse des anfallenden Schlammes darauf hindeuten, dass Grenzwerte (Metalle pp.) überschritten werden, würde dieser Schlamm aus dem Teich als „Sondermüll“ zu deklarieren sein; Folge hiervon wäre ein zusätzlicher Kostenaufwand über ca. 9.000 € (Nettopreis).

 

 


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Das Teichgrundstück beim Feuerwehrhaus in Scholen (Gemarkung Scholen, Flur 16, Flurstück 32) ist auf Grundlage des vorliegenden Angebotes der Fa. Lüdecke, Kirchdorf, mit einem Doppelstabmattenzaun zu umzäunen; zudem bleibt ebenfalls auf Grundlage des vorliegenden Angebotes durch die Fa. Schröder & Goldmann, Scholen-Blockwinkel, eine Räumung sowie Reinigung des Teiches durchzuführen. Umzusetzen sind ferner im Herbst 2019 ggf. weitere Baumschneide- und Baumpflegemaßnahmen auf dem Grundstück.

 

Die damit einhergehenden Aufwendungen werden außerplanmäßig genehmigt.

 

Abstimmungsergebnis:

 

_______ Ja-Stimmen                     _______ Nein-Stimmen                     _______ Enthaltungen

 

 

 

 

____________________________________

Unterschriften

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Angebot Umzäunung Teich Scholen (19 KB)      
Anlage 2 2 Angebot Räumung Teich Scholen (50 KB)