Sie sind hier: Politik

Drucksache - VO/07/018/2017  

Betreff: Ausnahmegenehmigung von den örtlichen Bauvorschriften des B-Planes Nr. 6 "Im Barbusch II"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60- 63 20 11 / 07
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
Beratungsfolge:
Gemeinde Sudwalde Entscheidung
19.12.2017 
Sitzung des Rates der Gemeinde Sudwalde ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Frau Freytag / Herr Lammertz haben im Jahre 2015 im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 6 „Im Barbusch II“ ein Wohnhaus mit Carport auf dem Grundstück Wiesengrund 8 ( = Gemarkung Sudwalde, Flur 5, Flurstück 21/9) errichtet.

 

Das Bauantragsverfahren wurde dabei in einem vereinfachten Verfahren in Form einer sog. „Bauanzeige“ durchgeführt.

 

Offensichtlich wurde in diesem Zusammenhang seitens der Antragsteller jedoch die örtlichen Bauvorschriften dieses Bebauungsplanes nicht ausreichend berücksichtigt, denn das Carport, welches über eine Grundfläche größer als 30 qm verfügt, wurde nicht mit einem Sattel-, Krüppelwalmdach oder Walmdach mit einer Dachneigung zwischen 30 Grad und 50 Grad ausgeführt.

 

Die örtlichen Bauvorschriften des Bebauungsplanes Nr. 6 sehen u.a. wie folgt aus:

 

§ 1 – Es sind nur Gebäude mit Satteldächern, Krüppelwalmdächern oder Walmdächern zulässig, die eine Dachneigung zwischen 30 und 50 Grad aufweisen. Die Dachneigung muss beiderseits des Hauptfirstes gleich sein…..

 

§ 2 – Die Vorschriften des § 1 gelten nicht für untergeordnete Bauteile, Garagen und Nebenanlagen im Sinne des § 14 BauNVO, die eine Grundfläche von weniger als 30 Quadratmetern haben.

 

Infolge der bestehenden örtlichen Bauvorschriften ist das Carport von Frau Freytag / Herrn Lammertz gegenwärtig als baurechtswidrig einzustufen.

 

Die Gemeinde könnte jedoch durch die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung, die am 25.10.2017 durch Frau Freytag / Herrn Lammertz beantragt worden ist,  für eine Legalisierung dieses baurechtswidrigen Zustandes sorgen.

 

 

 

Hinweis: Eine entsprechende Ausnahme für den Bereich des B-Planes Nr. 6 wurde bereits Herrn Raschdorf, Sudwalde, für das Baugrundstück Wiesengrund 4 am 12.05.2014 durch den Gemeinderat erteilt.
 

 


Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeinde Sudwalde erteilt Frau Sabrina Freytag und Herrn Thorben Lammertz, Wiesengrund 8, 27257 Sudwalde, für das vorhandene Carport auf dem Grundstück Gemarkung Sudwalde, Flur 5, Flurstück 21/9 ( = Wiesengrund 8 ) eine Ausnahmegenehmigung zu § 2 der örtlichen Bauvorschriften des Bebauungsplanes Nr. 6 „Im Barbusch II“.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

_______ Ja-Stimmen                     _______ Nein-Stimmen                     _______ Enthaltungen

 

 

 

 

____________________________________

Unterschriften

 


Anlage/n: