Sie sind hier: Politik

Auszug - 38. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Schwaförden "Windkraftanlagen III" - Beratung und Beschluss über die Beteiligung der Gemeinde im Rahmen der Trägerbeteiligung öffentlicher Belange  

Sitzung des Rates der Gemeinde Ehrenburg
TOP: Ö 3
Gremium: Gemeinde Ehrenburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 16.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 19:40   (öffentlich ab 19:07) Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte "Zum Heidekrug", Inh. I. Heitmann
Ort:
VO/03/016/2020 38. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Schwaförden "Windkraftanlagen III"
- Beratung und Beschluss über die Beteiligung der Gemeinde im Rahmen der Trägerbeteiligung öffentlicher Belange
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60 - 61 26 01 / 03
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beratungsverlauf:
 

Sachvortrag Gemeindedirektor Denker anhand der Drucksache VO/03/016/2020. Er stellt hierzu den bisherigen Verfahrensablauf inhaltlich vor. Zudem weist er auf die Beschlussempfehlung des Verwaltungsausschusses hin, wonach keine Bedenken und/oder Anregungen zum Planverfahren geäußert werden sollen.

 

Ratsmitglied Ebenthal und Bürgermeister Schumacher machen auf den Umfang sowie die Komplexität der betreffenden Bauleitplanungen aufmerksam.
 

 


Beschluss:

Durch den Rat der Gemeinde Ehrenburg wird dann ohne weitere Beratungen nachstehender Beschluss gefasst:

 

„Bei der 38. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Schwaförden werden im Rahmen der Trägerbeteiligung öffentlicher Belange durch die Gemeinde Ehrenburg keine Bedenken und Anregungen für dieses Planverfahren geäußert.“

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig:

 

Ja-Stimmen:

10 

Nein-Stimmen:

  0

Enthaltungen:

  0