Sie sind hier: Politik

Auszug - (Wieder-)Errichtung einer Straßenleuchte gegenüber dem Hausobjekt Sulinger Straße 71  

Sitzung des Rates der Gemeinde Affinghausen
TOP: Ö 4
Gremium: Gemeinde Affinghausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 03.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Jugend- und Sporthaus Affinghausen
Ort:
VO/02/002/2020 (Wieder-)Errichtung einer Straßenleuchte gegenüber dem Hausobjekt Sulinger Straße 71
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60 - 66 16 11 / 02
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsverlauf:
 

Sachvortrag Bürgermeister Köberlein  anhand der Drucksache VO/02/002/2020; er unterstreicht in diesem Zusammenhang, dass beabsichtigt sei, eine bereits vorhandene Leuchte, die aus unerfindlichen Gründen nicht mehr vorhanden sei, wieder mittels einer Neuaufstellung zu ersetzen.

 

Die Ratsmitglieder Buschmann sowie Kafemann signalisieren ihre Zustimmung zu dem vorliegenden Beschlussvorschlag.

 

Ratsmitglied Brüning gibt zu bedenken, dass in Anbetracht von Beschwerden aus der „Feldstraße“, durch die Umstellung auf LED sei die Straßenbeleuchtung insgesamt „schlechter“ geworden, es ggf. eine fragwürdige Vorgehensweise sei, wenn man die betreffende Leuchte ergänzend aufstelle. Bürgermeister Köberlein betont, dass es sich hier nicht um eine Neuaufstellung einer zusätzlichen Straßenleichte handle; vielmehr werde eine Ersatzbeschaffung initiiert.


 

 


Beschluss:

Durch den Gemeinderat Affinghausen wird dann nachstehende Entscheidung getroffen:

 

„Die (Wieder-)Errichtung einer Straßenleuchte gegenüber dem Hausobjekt Sulinger Str. 71 in dem dortigen Kurvenbereich wird zugestimmt.

 

Aus Basis des vorliegenden Kostenangebotes bleibt die Fa. Westnetz GmbH mit der Umsetzung dieser Maßnahme zu beauftragen.

 

Die investiv entstehenden Kosten werden außerplanmäßig genehmigt und sind im 1. Nachtraghaushaltsplan der Gemeinde für 2020 zu berücksichtigen.“

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig:

 

Ja-Stimmen:

7

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0