Sie sind hier: Politik

Auszug - Gebührenanpassung DGH Neuenkirchen  

Sitzung des Rates der Gemeinde Neuenkirchen
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeinde Neuenkirchen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 11.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus zur Post, Inh. V. Klaahsen
Ort:
VO/04/013/2019 Gebührenanpassung DGH Neuenkirchen
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Zentrale Dienste Bearbeiter/-in: Lieders-Rotärmel, Olesja
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsverlauf:
 

Sachvortrag Gemeindedirektor Denker anhand der Drucksache VO/04/013/2019.

 

Ratsmitglieder Wilker erläutert zudem die Gründe für die geplante Gebührenanpassung für das DGH, welches seit nunmehr 25 Jahren Nutzern zur Verfügung steht.

 

Durch die Anpassungen wird insbesondere versucht, die sich immer mehr häufenden Kleinreparaturen im Gebäude abzufedern. Zudem weist Ratsmitglied Wilker vorsorglich darauf hin, dass im investiven Bereich in der kommenden Zeit eine Überarbeitung der vorhandenen Sitzgelegenheiten / Stühle zu erfolgen hat (Erneuerung Schrauben, neue Filzgleiter pp. – das Volumen beziffert er pro Stuhl auf mindestens 35 €).

 

Seitens des Gemeinderates Neuenkirchen wird im Zuge der anschließenden Erörterungen die vorgesehene Preisanpassung begrüßt.
 

 


Beschluss:

Der Rat der Gemeinde Neuenkirchen beschließt insofern wie folgt:

 

„Die in der Anlage beigefügte Gebührenanpassung für das Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen wird mit folgenden Anpassungen beschlossen: “

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig:

 

Ja-Stimmen:

11

Nein-Stimmen:

  0

Enthaltungen:

  0