Sie sind hier: Politik

Auszug - Einziehung eines Teilbereiches der Gemeindestraße "Zwischen Nienstedt und Blockwinkel" - Einziehungsbeschluss  

Sitzung des Rates der Gemeinde Neuenkirchen
TOP: Ö 5
Gremium: Gemeinde Neuenkirchen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 18.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus zur Post, Inh. V. Klaahsen
Ort:
VO/04/008/2018 Einziehung eines Teilbereiches der Gemeindestraße "Zwischen Nienstedt und Blockwinkel" - Einziehungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60 - 66 10 11 / 04
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsverlauf:
 

Sachvortrag Gemeindedirektor Denker anhand der Drucksache VO/04/008/2018.
 

 


Beschluss:
 

Der Gemeinderat Neuenkirchen fasst daraufhin ohne ergänzende Beratungen folgenden Beschluss:

 

„Gemäß § 8 Absatz 1 Niedersächsisches Straßengesetz (NStrG) wird ein Teilbereich – Länge ca. 840 m – der Gemeindestraße „Zwischen Nienstedt und Blockwinkel“ (Gemarkung Neuenkirchen, Flur 7, Flurstücke 41 und 43/1) mit Wirkung ab dem 01.11.2018 eingezogen, da diese für die Öffentlichkeit keine Bedeutung mehr hat und für den öffentlichen Verkehr entbehrlich ist.“

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

9

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

2