Sie sind hier: Politik

Auszug - Anträge und Anfragen von Ratsmitgliedern  

Sitzung des Rates der Gemeinde Neuenkirchen
TOP: Ö 7
Gremium: Gemeinde Neuenkirchen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 19.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:35 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus zur Post, Inh. V. Klaahsen
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Beratungsverlauf:
 

Ratsmitglied Borgstedt berichtet, dass die Gemeindestraße „Viernlander Weg“ im Ortsteil Cantrup offensichtlich durch einen unsachgemäßen Einsatz eines Grubbers beschädigt worden sei; eine Befahrbarkeit der Straße sei lediglich in einem beschränkten Ausmaße noch möglich.

 

Vereinbart wurde, dass Ratsmitglied Borgstedt diesbezüglich zunächst mit dem voraussichtlichen Verursacher ein Gespräch suchen soll, bevor hier weitergehende Maßnahmen eingeleitet werden.

 

Ratsmitglied Oetker berichtet über den Verfahrensstand der Planungen für die Flurbereinigung in der Gemeinde; zwischenzeitlich hat ein zweites Treffen der Arbeitsgruppe unter dem Schwerpunkt von Wegeplanungen und –einziehungen stattgefunden. In der kommenden Woche findet das dritte Treffen der Arbeitsgruppe unter dem Schwerpunkt von Biotopeinrichtungen und –entwicklungen statt; hierzu sind auch die zuständigen Unterhaltungsverbände der Gemeinde eingeladen worden.

 

Ratsmitglied Oetker bezeichnet die Zusammenarbeit innerhalb der Arbeitsgruppe als gut und konstruktiv; die Arbeit mache den Mitgliedern insgesamt Freude.

 

Ratsmitglied Borgstedt spricht die Entfernung von Baumresten im Bereich der Straße „Gödderner Weg“ an; diese Entfernung kann nach Auffassung des Rates durch Ratsmitglied Borgstedt eigenverantwortlich initiiert werden.

 

Ratsmitglied Wilker berichtet über überhängende Äste in den Kreuzungsbereich der „Kornstraße“ / „Dorfstraße“ von einem Privatbaum; Ratsmitglied Wilker will zunächst den Eigentümer des Baumes auf einen Rückschnitt hin ansprechen.