Sie sind hier: Politik

Auszug - Dorferneuerung Sudwalde - weitere Umsetzung von Maßnahmen  

Sitzung des Rates der Gemeinde Sudwalde
TOP: Ö 9
Gremium: Gemeinde Sudwalde Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 19.12.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:25   (öffentlich ab 19:40) Anlass: Sitzung
Raum: Stührings Gasthof
Ort:
VO/07/026/2017 Dorferneuerung Sudwalde - weitere Umsetzung von Maßnahmen
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:60 - 61 26 01 / 02
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Hollmann, Achim
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsverlauf:
 

Sachvortrag Bürgermeister Klusmann anhand der Drucksache VO/07/026/2017; er stellt in diesem Zusammenhang die zur möglichen Abstimmung vorliegenden Maßnahmen nochmals umfänglich vor.

Durch den Rat der Gemeinde Sudwalde werden in der Folge die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen mit deren Vor- und Nachteilen umfassend erörtert.

 

Große Einigkeit wird demzufolge hinsichtlich der Umsetzung der Sanierung der Gemeindestraßen „Staatshäuser Ortsstraße“ sowie „Tepestraße“ erzielt; Ratsmitglied Müller warnt jedoch vorsorglich vor dem zu erwartenden Kostenaufwand für die „Tepestraße“, zumal die Kostenschätzung aus den Planungen zur Dorferneuerung keine Grundlage mehr darstelle.

 

Bürgermeister Klusmann schlägt vor, die beiden Maßnahmen Nr. 4 und 5 zusammenzufassen; anschließend könne man mit der Kirchengemeinde Abstimmungsgespäche hinsichtlich einer Umsetzung oder Kostenbeteiligung führen.

 

 


Beschluss:

Der Gemeinderat Sudwalde beschließt daraufhin wie folgt:

 

„Die Verwaltung wird beauftragt, im Zuge der Umsetzung öffentlicher Dorferneuerungsmaßnahmen folgende Maßnahmen-Nummern planerisch vorzubereiten und hierzu ebenfalls aktualisierte Kostenermittlungen einzuholen:

 

Maßnahme Nr.:    4 / 5   / Maßnahme Nr.:    12

 

Die Ergebnisse dieser Vorplanungen sind dem Gemeinderat zur weiteren Beratung und Beschlussfassung vorzulegen.“

 


 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

8

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

1