Sie sind hier: Politik

Auszug - Bericht des Samtgemeindebürgermeisters  

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Schwaförden
TOP: Ö 10
Gremium: Samtgemeinderat Schwaförden Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 17.12.2014 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:35 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus Bensemann
Ort:
 
Wortprotokoll

 

Beratungsverlauf:
 

 

Samtgemeindebürgermeister Denker unterrichtet den Rat der Samtgemeinde Schwaförden über Aktivitäten von privaten Investoren / Unternehmen, die dem Vernehmen nach die Aufstellung weiterer Windkraftanlagen im Bereich der Ortschaft Wesenstedt zum Ziel haben.

 

Ohne Beteiligung der Samtgemeinde als Planungsträgerin wurde diesbezüglich auf den hierzu vorgesehenen Flächen bereits mit den dortigen Grundstückseigentümern versucht, mit diesen Gestattungsverträge abzuschließen.

 

Samtgemeindebürgermeister Denker unterstreicht, dass derartige Planungen in Anbetracht der Anzahl der schon vorhandenen Windkraftanlagen im Samtgemeindebereich ohne vorherige Beteiligung des Planungsträgers mehr als bedenklich sind und deutlich sein Missfallen ausgelöst haben, zumal diese Aktion offensichtlich nicht mit dem Landvolk und der Fa. Windwärts, die sich beide distanziert gezeigt haben, abgestimmt gewesen sei.  

 

Er macht deutlich, dass nach seiner Auffassung die Windkraftplanungen als abgeschlossen zu betrachten sind und die Samtgemeinde ohne Not nicht erneut in diese Thematik einsteigen sollte.

 

Ratsmitglied Dr. Meyer bestätigt die Ausführungen von Samtgemeindebürgermeister Denker; tatsächlich sei das Landvolk nicht in diese Planungen involviert gewesen und plane auch für die Zukunft keine Beteiligung, zumal das Planunternehmen gegenwärtig als nicht sonderlich seriös eingestuft werde.