Sie sind hier: Politik

Auszug - Ausnahmegenehmigung von den örtlichen Bauvorschriften des B-Planes Nr. 5 "Denkmalstraße"  

Sitzung des Rates der Gemeinde Affinghausen
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeinde Affinghausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 05.03.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 19:55   (öffentlich ab 19:00) Anlass: Sitzung
Raum: Jugend- und Sporthaus Affinghausen
Ort:
VO/02/004/2014 Ausnahmegenehmigung von den örtlichen Bauvorschriften des B-Planes Nr. 5 "Denkmalstraße"
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Lieders-Rotärmel, Olesja
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beratungsverlauf:
 

Sachvortrag Gemeindedirektor Denker anhand der Drucksache VO/02/004/2014; er weist in diesem Zusammenhang gleichzeitig auf bereits erteilte Ausnahmegenehmigungen in der Vergangenheit hin.
 

Eine Nachfrage von Ratsmitglied Brüning zu Abstandsregelungen zwischen Nachbargrundstücken wird beantwortet.

 

Bürgermeister Köberlein sowie die Ratsmitglieder Delekat und Kafemann sprechen sich für den Beschlussvorschlag aus.

 


Beschluss:

 

Der Gemeinderat Affinghausen fasst dann nachstehenden Beschluss:

 

„Die Gemeinde Affinghausen erteilt Herrn Hauke Logemann, Sudwalder Straße 101, 27257 Affinghausen, für den Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf dem Flurstück 164, Flur 23, Gemarkung Affinghausen, eine Ausnahmegenehmigung zu § 1 i. V. m. § 3 (Dachform) der örtlichen Bauvorschriften des B-Planes Nr. 5 „Denkmalstraße“.“

 

 


 

 

 

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig:

 

Ja-Stimmen:

8

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0